Frage zum Midi mapping Apc 40 live 9

Promote your gigs or events
Post Reply
Feingeist
Posts: 2
Joined: Fri Oct 10, 2014 5:11 am

Frage zum Midi mapping Apc 40 live 9

Post by Feingeist » Fri Oct 10, 2014 5:23 am

Hallo zusammen

Ich habe leider einige Probleme beim midi mapping meiner apc 40.

Ich weiß das es ne Auto Map Funktion hat

Nur möchte ich z.b die linefader der einzelnen Spuren begrenzen und das geht nur wenn ich die einzeln Mappe

Richtig?

Das Problem ist ,dass wenn ich das mache und dazu noch ein EQ 3 auf 2 spuren mappe( obere Potis unter Pan) friert die apc40 stellenweises ein oder Potis und Buttons die ich gemappt habe funktionieren auf einmal nicht mehr oder falsch ( sprich sie zucken nur noch obwohl z.b der Low gain von 0-inf eingestellt ist und das davor funktioniert hat )

Sprich sie ist quasi tot

Dazu verschwindet dann noch der rote rahmnt der die angezeigten clios auf der apc markiert.

Mache ich was falsch?

Wie kann ich das beheben ?

Aktuelle live 9 suite Version
Aktuelles Mavericks installiert
Rechner Mac Pro 2,6 GHz i7
8 gb ram

Freue mich über antworten

Danke schön

S4racen
Posts: 5462
Joined: Fri Aug 24, 2007 4:08 pm
Location: Dunstable
Contact:

Re: Frage zum Midi mapping Apc 40 live 9

Post by S4racen » Fri Oct 10, 2014 5:37 am

Take-Over Mode = Pickup? Change to Value Scaling?

Cheers
D

ps sorry i can't speak German....

Feingeist
Posts: 2
Joined: Fri Oct 10, 2014 5:11 am

Re: Frage zum Midi mapping Apc 40 live 9

Post by Feingeist » Fri Oct 10, 2014 6:21 am

Yes Take over Mode for the encoders is active

The Problem is that the apc freeze

Timbeaux
Posts: 754
Joined: Mon Dec 17, 2012 11:47 am

Re: Frage zum Midi mapping Apc 40 live 9

Post by Timbeaux » Fri Oct 10, 2014 7:12 am

wozu willst du denn die fader begrenzen?

falls es dazu dient immer bei 0db zu arbeiten, dann kannst du auch einfach ein utility plugin auf jede spur legen (einfach -6db einstellen) und als standard preset für audio und midi spur speichern.

Post Reply