sample start/timing

Share your wishes for the future of Ableton Live
Post Reply
3phase

sample start/timing

Post by 3phase » Thu Jan 24, 2002 5:48 am

ups, sample start edit ist da ...wunderbar
die halbe miete und noch mehr...(warum gibts eigentlich kein komplettes manual zum download? hab immer noch den eindruck das mir wichtiges verborgen bleibt, aber nur der verdacht reicht noch nicht ganz...)
einziger punkt...
ich möchte einem sample sagen können wie schnell es ist.
der loop denkt er ist 123 bpm...Falsch..
du loop sollst denken du bist 122,9 bpm und dem rest ein wenig weglaufen.., es geht hier um den endpunkt des loops, gerade bei vieltaktigen loops ist es schon ein unterschied ob live 123bpm oder 129,56 bpm als grundlage seiner berechnungen nimmt. der ursprüngliche schnitt muss nicht unbedigt das beste sein wenn man z.b einen 2 taktigen ausschnitt eines ursprünglich 64taktigen loops in live spielen lässt.
wär super wenn man das root tempo manipulieren könnte, auch völlig ungeschnittene samples
könnten so ohne vorheriges editen in live gespielt werden. warum lässt sich das denn nicht verändern? ist doch nur ein relativer bezug zur samplelänge. kommt mir vor wie eine idioten sicherung.

live
erscheint mir nicht unbedingt exact mit der tempozuordnung wenn es selbst( im sync, wie auch sonst) aufnimmt,...kann sein das das meine elende digigrahm karte ist.
ist mir bisher auch nicht möglich gewesen in live neue loops zu erzeugen...also welche wo der startpunkt automatisch auf der eins ist...
ich werde das nochmal testen wenn mein rme interface endlich da ist oder ich von einem bekannten mal einblick in das manual erhalte, tips die weiterhelfen würd ich natürlich auch jetzt schon gerne hören.
gruss
Sven :?:

Post Reply